Category Archives: Gestiegen

Bitcoin Whitepaper wird heute 12 Jahre alt

Heute wird der 12. Jahrestag seit der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers durch Satoshi Nakamoto begangen.

Hurra! Das Whitepaper von Bitcoin Profit ist heute 12 Jahre alt. Heute vor 12 Jahren veröffentlichte der anonyme Satoshi Nakamoto den Link zu einem Whitepaper mit einer Cypherpunk-Kryptographie-Mailingliste.
Das Whitepaper trug den Titel Bitcoin: A Peer-to-Peer Electronic Cash System. Die historische Innovation hat die Welt in eine völlig neue Phase gestürzt.

Das „King Crypto“, wie es im Volksmund genannt wird, musste viele Herausforderungen überwinden, um dorthin zu gelangen, wo es heute steht. Wie Altcoin Buzz in einem Tweet bemerkte, ist Bitcoin seit der Einführung des Whitepapers vor 12 Jahren 383 Mal „gestorben“.

Von der völligen Ignorierung bis hin zur Unterdrückung von Vorschriften und nun streben mehrere Länder die Gründung eines CBDC an, alles in dem Bestreben, sein Wachstum und seine Entwicklung zu ersticken. Doch Bitcoin scheint unaufhaltsam zu sein, da die weltweite Einführung des Kryptos in beeindruckender Höhe erfolgt.

Geschichte von Bitcoin

Etwa zwei Monate vor dem Start des Whitepapers vom 31. Oktober 2008 tauchte der Domainname bitcoin.org online auf. Am 3. Januar 2009 ging Bitcoin offiziell mit etwa 30.000 Zeilen Genesis-Code online. Satoshi hat die allererste Bitcoin abgebaut, und seitdem ist die Krypto-Datei online. Der Krypto ist so strukturiert, dass in den nächsten 20 Jahren etwa 21 Millionen Bitcoins auf den Markt kommen werden.

Die Erörterung der Geschichte von Bitcoin wird unvollständig sein, ohne Hal Finney zu erwähnen. Finney gehörte zu den ersten Personen, die das Potenzial von Bitcoin erkannten. Er war ein Spieleentwickler und auch ein Mitglied der „Cypherpunk-Bewegung“.

Finney sprach vor seinem Tod 2014 in den höchsten Tönen von Bitcoin. Ihm zufolge war er von der Idee einer vollständig dezentralisierten Online-Währung fasziniert. Eine, die nicht gefälscht, abgewertet und sogar leicht transferiert werden könne. Finney war auch eine der ersten Personen, die die erste Bitcoin (10 BTC aus Block 70) abbaute.

Im Jahr 2010 zog Bitcoin die Aufmerksamkeit mehrerer Händler auf sich. Viele begannen, Bitcoin von Kunden und Auftraggebern zu akzeptieren. Die erste jemals aufgezeichnete greifbare Bitcoin-Transaktion war eine Pizza.

Bis 2012 hatte das Krypto die Aufmerksamkeit von Spitzen-„Technikern“ wie den Winklevoss Zwillingen erregt, die angeblich derzeit 1% der gesamten Bitcoins halten.

Bitcoin-Preisprognosen

Während seiner gesamten Existenz hat der Krypto mehrere Hochs und Tiefs durchlaufen. Zu Beginn wurde es bei 0,003 $ gehandelt und ist derzeit bei über 13.500 $ notiert. Immer mehr Menschen sind auch noch recht optimistisch, was das Krypto betrifft. Kürzlich sagte ein Tesla-Investor voraus, dass das Krypto in etwa 10 Jahren 1 Billion Dollar wert sein wird.

Viele Krypto-Enthusiasten haben sich sozialen Medien zugewandt, um der 12 Jahre seit der Veröffentlichung des Bitcoin-Whitepapers zu gedenken. Die beliebte Blockketten-Sicherheitsfirma Halborn hat die Unterstützung mehrerer Prominenter gewonnen, um Bitcoin einen „Alles Gute zum Geburtstag“ zu wünschen.

Zu den beteiligten Prominenten gehören David Hasselhoff, Gilbert Gottfried und Charlie Sheen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist Bitcoin um 2,6 % gestiegen und wird bei 13.627,39 $ gehandelt. Die Krypto hat außerdem eine Marktkapitalisierung von 252.519.643.447 $ und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von 21.477.535.111 $.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte von Bitcoin auf dem YouTube-Kanal Altcoin Buzz.